Inhalt Lexikon

Blogger Template by Blogcrowds

16.11.09

Online-Kreditvergleich auf www.kredit-optimal.de

Die Zeitschrift Focus gibt es nicht nur am Kiosk zu kaufen, sondern sie ist wie viele andere Magazine auch im Internet vertreten. Auf ihrer Homepage fordert das Magazin seine Leser auf, doch mal ihre Bank zu bewerten. Eine ziemlich gut durchdachte Idee, die sich die Focus-Macher da ausgedacht haben. Profitester, die anhand fester Kriterien ein Produkt auf Herz und Nieren überprüfen und dann ein professionelles Urteil abgeben, sind das Eine. Schlechte Erfahrungen die Bankkunden durch unfreundliche Mitarbeiter und grottenschlechte Beratung jeden Tag machen, geben dann doch etwas realistischer Bild der Bankenlandschaft.

Über 16 Banken im Vergleich:
Bitte beachten Sie unseren Kreditvergleich!

Auf der Homepage von Focus, klickt der Nutzer mit seinem Mauspfeil auf die Rubrik Finanzen und dann auf Banken. Unter verschiedenen Berichten zu diesem Thema ist auch der Bankentest enthalten. Wie fair ist Ihre Bank, so der Titel des Tests. Nicht nur bewerten soll der Leser, sondern auch seine Erlebnisse mit den jeweiligen Instituten schildern. Die Bewertung erfolgt nach Schulnoten. Eine Eins ist sehr gut und eine Sechs ist wie bekannt ungenügend. Zwar können die Banken hier nicht sitzen bleiben und werden auch bei schlechter Benotung nicht ihre Geschäfte für immer schließen, dennoch wird wohl ein schlechtes Urteil vieler Nutzer den einen oder anderen Bankmanager zum Nachdenken anregen. Vielleicht haben sich auch potentielle Kunden eine Kontoeröffnung bei einem schlecht beurteilten Institut noch einmal überlegt und sind dann zu einer besser angesehenen Bank gewechselt.

Die Beteiligung an diesem Test ist groß. Derzeit haben sich bei der Gesamtbewertung von 76 Banken über 75.000 Nutzer beteiligt. Die Beteiligung ist wirklich einfach. Ein Klick auf die zu bewertenden Bank und es werden vier Bewertungsthemen angezeigt. Ist der Kunde mit den Gebühren zufrieden oder nicht. Teure Banken dürften hier schlechter abschneiden als preiswerte. Der nächste Punkt sind die Zinsen. Werden die Kunden für ihr Erspartes hier gut entlohnt oder fällt der Betrag eher mickrig aus? Danach gilt es das Online-Banking zu bewerten. Gehen die Bankgeschäfte hier schnell oder gibt es Anlass zur Frustration. Der Nutzer kann es hier kühl bewerten. Als letzten Punkt gilt es die Beratung der Banken zu benoten. Ein heikles Thema in Zeiten der Finanzkrise, hat es sich doch allgemein herumgesprochen, dass Banken zwar auch beraten, aber auch ans verkaufen denken. Das muss für den Kunden nicht immer positiv ausgegangen sein. Eher im Gegenteil. Viele Kunden dürften durch die inkompetente und nur auf den Vorteil der Bank ausgerichtete Beratung, Geld verloren haben. Heute gibt es dafür eine sechs beim großen Bankentest. Natürlich auch eine eins, wenn das Geld vermehrt wurde, also es so war, wie gedacht.

Wer jetzt noch ein bisschen Zeit und ein gewisses Mitteilungsbedürfnis hat, kann unter der Rubrik Erfahrungsberichte, Lob oder Kritik zu einzelnen Banken abgeben. Dort ist die Beteiligung bei weitem nicht so hoch, wie eigentlich erwartet. Dennoch sind auch die einzelnen Meinungen lesenswert. Der Test gibt im Allgemeinen einen guten Überblick über die Bankenlandschaft. Leider ist er anonym und damit wird dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Steht eine Bank zu schlecht da, können ein paar sehr gute Noten zu einem besseren Platz verhelfen.

Kreditrechner

Ganz einfach alle Zinsen im Blick:
Nutzen Sie unseren Kreditrechner!

Kreditrechner