Inhalt Lexikon

Blogger Template by Blogcrowds

8.5.08

Die Kredit-Aufstockung

Die Aufnahme eines Kredites ist in vielen Lebenssituation die einzige Möglichkeit, sich dringend benötigte, liquide Geldmittel zu beschaffen. Egal ob es darum geht, eine größere Investition zu tätigen oder ob das Girokonto zu sehr in den Dispositionsrahmen abgeglitten ist und ausgeglichen werden muss, ein Kredit hilft, schnell und effektiv finanzielle Probleme zu lösen.

Da sich finanzielle Situationen aber auch während der Laufzeit eines aufgenommenen Kredites mitunter sehr schnell ändern können, kann es vorkommen, dass sich neue, finanzielle Probleme aufstauen, obwohl der alte Kredit noch nicht vollständig zurückbezahlt ist. Wenn diese Probleme auf eine dauerhafte Fehlwirtschaft zurückzuführen sind, sollte man seine eigene finanzielle Situation genaustens überdenken und sich nicht noch weiter in die Schulden hineinarbeiten, wenn aber die erneuten Probleme eine Ausnahme darstellen, kann es sehr sinnvoll sein, den Kredit durch eine Kredit-Aufstockung zu erhöhen, bzw. wieder auf sein Ursprungsniveau zu bringen - je nachdem, wieviel schon abbezahlt und wie groß der Kreditbedarf ist.

Für eine Kredit-Aufstockung brauchen die Kreditinstitute in der Regel dieselben Bonitätsunterlagen, wie sie beim Abschluss des "Ursprungskredites" vonnöten waren. Nachweise über einen regelmäßigen Gehaltseingang gehören in diesem Fall ebenso zu den erforderlichen Unterlagen, wie die Überprüfung der monatlichen Einnahmen und Ausgaben. Oft wird jedoch auf ein Scoring und teilweise auch auf das Einholen einer neuen Schufa-Auskunft verzichtet.

Der technische Ablauf einer Kredit-Aufstockung kommt der eines neuen Kredites absolut gleich, denn rein rechtlich handelt es sich bei einer Kredit-Aufstockung um einen neuen Kredit. Ein neuer Kreditvertrag ist daher absolut notwendig.
Sind alle Voraussetzungen für die Kredit-Aufstockung geschaffen und alle erforderlichen Unterlagen eingereicht, erfolgt die Auszahlung in der Regel sehr schnell und der Kreditnehmer kann frei über das Geld verfügen.

Viele Kreditnehmer nehmen eine Kredit-Aufstockung allerdings auch im Rahmen einer Kredit-Umschuldung vor. In diesem Fall wird der Altkredit einfach nur bei der Beantragung des neuen Darlehens mit angegeben – dies ist notwendig, damit sich die neue Bank an dem Schufa-Eintrag der „Altbank“ nicht stört.


Unser Tipp:

Fassen Sie alle Ihre Kredtverpflichtungen zu einer einzigen, deutlich günstigeren Rate pro Monat zusammen. Durch die Ablösung von Altdarlehen zu neuen, oft deutlich besseren Konditionen lässt sich viel Geld sparen.

» Jetzt kostenloses Angebot anfordern!

Kreditrechner

Ganz einfach alle Zinsen im Blick:
Nutzen Sie unseren Kreditrechner!

Kreditrechner